Montag, 14. Januar 2013

[BC Tag 10] Dein Lieblingsklassiker


Darum geht's:
Holden Caulfield ist 16 Jahre alt und ist aus dem Internat Pencey rausgeflogen. In vier von fünf Fächern ist er durch gefallen und obwohl er eigentlich noch bis zu Beginn der Ferien in der Schule bleiben soll, fährt er zurück in seine Heimatstadt New York. Allerdings fährt er nicht zu seinen Eltern, die nichts von seinem Rauswurf wissen, sondern wandert durch die winterliche Großstadt.

Auswahlgrund:
Es war mir eigentlich direkt klar, dass ich dieses Buch bei diesem Thema nehmen würde. Es hat mich einfach wirklich begeistert. Ein Buch über einen Jungen, der aus der Schule geflogen ist und es nun seinen Eltern nicht erzählen will. Er trifft auf seinem Weg durch die Großstadt auf die seltsamsten Gestalten, die er noch nicht kennt, aber auch genug Menschen, auf die er in seinem Leben bereits getroffen hat und alles erzählt Holden dem Leser unglaublich gut, sodass man das Gefühl hat, als würde man jedes Mal neben ihm stehen.
Es ist einfach vor allem Holden als Charakter, der das Buch zu einem tollen Lese-Erlebnis macht und man ist am Ende schon irgendwie traurig, dass man es zur Seite legen muss.

1 Kommentar:

  1. Huhu Jojolein. (:

    Ich habe dir ja bereits gesagt, dass ich dieses Buch noch nicht gelesen habe - und fast schäme ich mich dafür. Es ist wirklich ein Klassiker, über den man immer wieder soo viel hört! Kommt auch mit auf die Liste! ;)

    Liebe Grüße Tin

    AntwortenLöschen