Samstag, 22. Dezember 2012

[Blogadventskalender] Türchen 22: Es weihnachtet sehr!


Der Adventskalender von Tintenelfe öffnet heute auf meinem Blog sein Türchen.

Jetzt sind es nur noch zwei Tage bis Weihnachten und überall werden noch die letzten Vorbereitungen getroffen. Falls noch etwas Dekoration für den Weihnachtsabend fehlen sollte, habe ich hier genau das richtige für euch. Die Origami-Sterne sind blitzschnell fertig und vor allem super einfach. Trotz allem sehen sie mit dem richtigen Papier richtig chic aus und können natürlich auch noch später als winterliche Deko hängen bleiben.


Ihr braucht lediglich für diesen Stern 8 Papierquadrate und ein bisschen Klebstoff. Am besten wirkt der Stern natürlich, wenn ihr Papier nehmt, das auf beiden Seiten unterschiedliche Farben oder Muster hat. Und für Weihnachten eignet sich natürlich ein weihnachtliches Motiv, wie bei mir die Sterne auf der roten Seite.

Faltet zu allererst das Papier diagonal in der Mitte (1) und öffnet es danach wieder. Daraufhin faltet ihr die Seiten zur Mittellinie (2). Danach sollte das Papier wie in Punkt 3 aussehen und vor euch liegen. Daraufhin werden wieder die Seiten zur Mitte geklappt (4) und ihr erhaltet die Figur aus Nummer 5. Wenn alles soweit gefaltet ist, werden die innen gelegenen Ecken schräg an die äußeren Kanten gefaltet (6), damit am Ende das Papier wie in Punkt 7 aussieht.

Und schon ist der erste Bestandteil des Sterns fertig. Jetzt werden noch sieben weitere von diesen Strahlen gefaltet, die dann an den stumpfen Ecken zusammengeklebt werden. Dazu müsst ihr einfach die Hälfte der Rückseite mit Klebstoff bestreichen und diese auf die Hälfte der nächsten Sternzacke kleben.

Ich hoffe, dass euch die Anleitung gefallen habt und sie auch verständlich war und vielleicht macht der ein oder andere von euch ein Foto von euren gebastelten Sternen, die ihr hier gerne in den Kommentaren zeigen könnt. Und wenn es noch Fragen gibt, nur heraus damit. Dann versuche ich zu helfen, so gut ich kann.

Ich wünsche euch allen wunderschöne Weihnachten und besinnliche Festtage, die ihr mit der Familie verbringt. Lasst euch vor allem aber nicht auf die letzten Meter stressen und genießt die letzten Tage der Adventszeit.

Morgen geht es mit dem Adventskalender bei Mandys Bücherecke weiter.


1 Kommentar:

  1. Hey meine Liebe!

    Tut mir total leid, dass ich erst jetzt einen Kommentar hierzu schreibe. Ich hatte deinen Eintrag schon gesehen, als du ihn geschrieben hattest, die Antwort jedoch vergessen, weil ich arbeiten war. :(
    Ich finde den Stern total schön, bin aber leider nicht mehr dazu gekommen, für dieses Jahr noch welche zu basteln. Die Anleitung werde ich mir aber merken und in diesem Jahr auf jeden Fall nachbasteln. (:

    Liebe Grüße! <3

    AntwortenLöschen