Donnerstag, 19. April 2012

[Rezept] Italienischer Salat



Gibt es etwas köstlicheres als einen frischen Salat? Besonders im Sommer ist es besonders angenehm, einfach etwas Frisches zu essen.
Dieser italienische Salat eignet sich sowohl als einfache Vorspeise, als Beilage oder auch für ein ganzes Gericht und noch dazu ist er blitzschnell zubereitet.

Dazu braucht ihr einfach nur:
  • 1 Dose Mais
  • 400 g frische Champignons
  • 250 g Cocktailtomaten
  • 1 Packung Kresse
  • 3 Packungen Salatfix Gartenkräuter
  • 150 g Feldsalat
  • 1-2 Beutel Crutons 

 Zuerst müsst ihr die Champignons, die Tomaten, den Salat und die Kresse waschen und die Pilze und die Tomaten in mundgerechte Stücke schneiden. Die Champignons können je nach Belieben auch noch kurz in der Pfanne angebraten werden.

Darauf wird die Salatsauce zubereitet. Da solltet ihr eigentlich nur die Anweisung auf der Verpackung beachten. Noch besser schmeckt es allerdings, wenn ihr statt Wasser Balsamicoessig hinzufügt. Dadurch bekommt der Salat noch einen extra italienischen Geschmack.
Wenn die Sauce fertig ist, werden der Mais, die Champignons, die Tomaten und die Kresse hineingegeben.

Vor dem Servieren kommen noch der Salat und die Crutons dazu. Und schon ist er fertig.
Guten Appetit.


Kommentare:

  1. Hach du hast recht, es geht nichts über einen leckeren Salat. Besonders seit ich in der Uni bin, esse ich so oft welchen ... :D
    Dein Rezept klingt echt super, werde ich sicher mal ausprobieren - dann allerdings ohne Tomaten.^^

    Liebe Grüße (:
    Tin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir genauso.
      Salat geht einfach super schnell und schmeckt dazu noch sehr gut.

      Ich hoffe, der Salat schmeckt dir :) Viel Spaß bei "Kochen".

      Liebe Grüße
      Jojo

      Löschen